Herzlich Willkommen beim TTF Kappel

800-jähriges Jubiläum Kappel - S'Birke Hausmetzgerei

Die TTF Kappel beteiligten sich an den Feierlichkeiten zum 800-jährigen Jubiläum in Kappel mit dem Themenhof "S'Birke Hausmetzgerei" in dem auf die Kunst des alten Metzgerhandwerks eingegangen wurde. Dementsprechend wurde dann auch von Chefkoch Konrad Konzack deftiges Kesselfleisch, knackige Bauernwürste und leckerer Wurstsalat mit frischem Bauernbrot angeboten. Der Themenhof war über die beiden Festtage sehr gut besucht, auch organisatorisch lief die Veranstaltung reibungslos ab!



TTF dominiert die Grafenhausen Open

Am Pfingstwochenende veranstaltete der TC Grafenhausen anlässlich seines 40-jährigen Bestehens ein Vereins-Tennisturnier, an dem wir als Verein des kleinen Bruders des Tennissports gerne teilnahmen und mit 4 Mannschaften auch gleich die Hälfte des Teilnehmerfeldes stellten. Auch sportlich zeigte sich dann, dass es eine verwandtschaftliche Beziehung der Sportarten geben muss, denn 3 der 4 gemeldeten Mannschaften schafften den Einzug ins Halbfinale, nur Bing/Bing mussten die Segel streichen, was aber nicht heißen soll, dass sie auf dem Platz nicht högschde Einsatzbereitschaft gezeigt hätten. Im Halbfinale verlor das Team Schaub/Faißt dann äußerst unglücklich gegen die Mannschaft des SVG, Timo Udri und Matthias Weber setzten sich gegen Kern Ralf und Sebastian Mast durch. Auch im Endspiel ließ sich das Team Weber/Udri nicht stoppen und holte sich den Turniersieg. Thorsten Schaub und Carina Faißt erspielten sich zudem den Bronzerang, so dass man zufrieden und mit 3 Fässchen Bier im Gepäck den Heimweg antrat, der sehr lang werden sollte..........

David und Nadine haben geheiratet......nun auch kirchlich!

Am vergangenen Samstag gaben sich unser Spieler und Jugendleiter David Zetting und seine Nadine, die vor genau einem Jahr bereits standesamtlich geheiratet hatten, nun auch vor dem Traualtar der Kirche in Kappel das gegenseitige JA-Wort. Eine erste Belastungsprobe musste das frisch vermählte Paar dann auch gleich überstehen: Die Gratulationszeremonie bei Sturm und Regen, bei der es zumindest der Braut recht kühl geworden sein dürfte! Die Tischtennisfreunde wünschen dem Brautpaar für die Zukunft nur das Beste!

Herren 2 holen Meisterschaft

Die Würfel sind gefallen, am vergangenen Samstag fanden die letzten Spiele der Saison 2018/2019 statt. Ging man zum Start der Rückrunde noch mit der Hoffnung auf 3 Meisterschaften ins Rennen, verabschiedete sich die 1. Mannschaft schon letzte Woche nach der Niederlage in Seelbach von ihren Meisterschaftsträumen, die 4. Mannschaft zog am letzten Spieltag gegen den direkten Konkurrenten aus Schwanau den Kürzeren. Der einzigen Meisterschaftskandidat, der es über die Ziellinie schaffte, waren die Herren 2, denen man es vor der Runde wohl am wenigsten zugetraut hätte. So bleibt am Ende ein überaus positives Fazit der gesamten Saison, in der neben dem Pokalsieg der 1. Mannschaft wohl auch alle anderen Mannschaften im Ligabetrieb ein besseres Ergebnis erreichten, als vor der Runde prognostiziert wurde. Im Bild unten die erfolgreichen Spieler der 2. Mannschaft (von links nach rechts): Ralf Bing, Ralf Kern, Simon Bücheler, Dennis Bing, Klaus Porstner, Patrick Kern und Mike Kempf (nicht auf dem Bild sind Florian Hechinger, Nico Bing und Moritz Gruseck).