Herzlich Willkommen beim TTF Kappel

Günter Benz und Sebastian Goldschmidt erfolgreich bei der Senioren-EM

Im Juli fand die Senioren-EM in Rimini statt. Unter den 3000 Teilnehmern aus 42 Ländern nahmen für die Tischtennisfreunde Kappel Günter Benz und Sebastian Goldschmidt teil. In einem starken Teilnehmerfeld in der Altersklasse Ü85, in der unter anderem auch der ehemalige Nationalspieler Person aus Schweden mitspielte, konnte sich Günter Benz bis ins Achtelfinale durchkämpfen. Dort musste er sich aber leider der starken Konkurrenz geschlagen geben. Dennoch fühlte sich Günter wie der Europameister.
Im Doppelwettbewerb spielten Günter Benz und Sebastian Goldschmidt zusammen. Das seit vielen Jahren hervorragend harmonierende Doppel konnte sich gegen zahlreiche Hochkaräter durchsetzen und erreicht in ihrer Altersklasse einen ausgezeichneten 3. Platz.
Euch beiden zu euren Erfolgen in Rimini die herzlichsten Glückwünsche seitens des Vereins.

Die Tischtennisfreunde zu Gast bei der Hochzeit von Stefan und Sabrina

Am Freitag, dem 12.08. feierte unser aktives Mitglied Stefan Gräßle die Hochzeit mit seiner Sabrina, zur der natürlich auch die Tischtennisfreunde eingeladen waren! Da man sich ungern solche Feste entgehen lässt, kamen die Tischtennisfreunde dann auch in einer großen Anzahl zur Gartenparty, die bei Stefan's Eltern stattfand. Nachdem das Brautpaar eingetroffen war, richtete unser Vorstand Ralf Kern ein paar Worte an die frisch Vermählten und vergaß dabei auch nicht, ihnen einige Tipps aus seiner über 50-jährigen Lebenserfahrung mitzugeben! Anschließend bestreiteten Steff und Sabrina ein Tischtennismatch an der "kleinen" Platte, das die Braut "haushoch" mit 2 Punkten Vorsprung gewann. Anschließend ging man zum gemütlichen Teil über und feierte bis spät in die Nacht hinein!

Hechinger und Zetting holen sich den Titel im Doppel

Am Samstag, dem 21.05.22 trugen die TTF Kappel nach zweijähriger Pause wieder einmal ihre Tischtennis-Doppelmeisterschaften aus. Nach anfänglichen Problemen in die Halle zu kommen, startete man dann mit insgesamt 9 Doppeln in das Turnier, das nach dem Modus "jeder gegen jeder" ausgetragen wurde. Da auch dieses Jahr die Doppel ziemlich ausgeglichen besetzt waren, entstanden sehr viele enge und spannende Spiele, bei denen die Top-Favoriten Rafael Hechinger und David Zetting gleich in ihrem ersten Spiel eine Niederlage einstecken mussten. Dann kamen sie aber richtig ins Rollen und gewannen anschließend alle ihre Spiele und sicherten sich somit den Vereinsmeistertitel 2022. Mit nur einer Niederlage mehr holten sich Stefan Gräßle und Patrick Elison den zweiten Platz. Den Bronze-Rang verdienten sich Simon Bücheler und Thorsten Schaub, da sie als einzige die neuen Dorfmeister geschlagen hatten!

Generalversammlung am 13.05.2022

Am Freitag, dem 13.05.2022 findet um 19.30 Uhr im Vereinsraum die diesjährige Generalversammlung mit anschließender Spielersitzung statt.