Herzlich Willkommen beim TTF Kappel

Saison 2019/2020 ist abgebrochen

Am 01.04. wurde es nun offiziell: Die Tischtennissaison 2019/2020 wird abgebrochen und wird zum Tag der Aussetzung des Spielbetriebs gewertet. Detaillierte Informationen findet man unter https://www.tischtennis.de/news/saison-201920-ist-abgebrochen-abschlusstabelle-ist-die-von-mitte-maerz.html
Für die Tischtennisfreunde Kappel bedeutet dies, dass die erste und die dritte Mannschaft Meister in ihren jeweiligen Staffeln werden und somit als Aufsteiger feststehen. Nach einem Jahr in der Bezirksklasse wird sich die zweite Mannschaft wohl wieder aus dieser verabschieden müssen, als Drittletzter belegt man einen Abstiegsrang. Die Herren4 und 5 stehen auf einem gesicherten Mittelfeldplatz und können nächstes Jahr wieder in den gewohnten Staffeln antreten!
Wir hoffen alle, dass die Saison 20/21 wieder einen normalen Ablauf hat und dass alle Spieler wieder gesund an der Platte stehen können!

Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung ausgesetzt!

Pressemitteilung von TTBW:
Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung ausgesetzt!
Aufgrund der aktuellen Ereignisse in den letzten Stunden hat sich das Präsidium nochmals intensiv mit der Thematik zum Corona-Virus auseinandergesetzt. Dabei wurde am späten Donnerstagabend beschlossen, dass der Spielbetrieb in Tischtennis Baden-Württemberg mit sofortiger Wirkung bis zum 17. April 2020 ausgesetzt wird.
Dies betrifft den gesamten Pokalspielbetrieb, den Punktspielbetrieb bis einschließlich Verbandsliga in der Region Württemberg-Hohenzollern, den Punktspielbetrieb bis einschließlich Badenliga in der Region Südbaden sowie den Individualspielbetrieb, wie u.a. die Entscheide zu den mini-Meisterschaften.
Die Entwicklungen zum Corona-Virus werden tagesaktuell beobachtet und eingehend bewertet. Über das weitere Vorgehen in dieser Thematik werden wir zeitnah informieren. Bitte beachten Sie dazu die Meldungen auf unserer Homepage.
Ihr TTBW-Präsidium

Daniel Elble ist Vereinsmeister 2019

Am 3. Oktober fanden wieder traditionell unsere Einzel-Vereinsmeisterschaften statt, zu den dieses Jahr 18 Herren, eine Dame und ein Jugendspieler begrüßt werden konnten. Aufgrund der stattlichen Anzahl von Teilnehmern legte man den Modus auf 3 Gruppen mit anschließendem Viertelfinale, Halbfinale, Finale fest. Auch in diesem Jahr kam es in der Vorrunde zu keinen Favoritenstürzen, so dass sich auch die Spieler der ersten und zweiten Mannschaft für das Viertelfinale qualifizierten. Aus diesen gingen Neuzugang Daniel Elble, Seriengewinner Mathias Weber und die beiden Herausforderer Stefan Gräßle und Rafael Hechinger als Teilnehmer für das Halbfinale hervor. Am Ende der beiden Halbfinals (Elble-Hechinger und Weber-Grässle) standen doch zwei recht eindeutige Siege der Favoriten Elble und Weber, die auch in der Saison die Position 1 und 2 der ersten Mannschaft besetzen. Das Spiel um Platz drei entschied Stefan Gräßle für sich und durfte somit den ersten Platz auf dem "Stockerl" für sich verbuchen. Im Endpspiel kam es dann zum erwarteten engen Spiel zwischen Daniel Elble und Matthias Weber, das letztendlich nur durch Nuoncen entschieden, dafür aber mit etlichen hochklassigen Ballwechseln bestritten wurde. Daniel Elble setzte sich mit 3:2 Sätzen durch und konnte somit gleich im ersten Mitgliedsjahr den Titel holen!

Neuer Trikotsponsor für die TTF Kappel

Die TTF Kappel freuen sich, mit der "Funny-World", einem Familienfreizeitpark in Kappel, einen neuen Trikotsponsor gefunden zu haben. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Familie Schludecker für die großzügige Spende und hoffen, diese mit sportlichen Erfolgen zurückzahlen zu können!